Mausoleum ohne Mäuse? - Kinder entdecken den Südfriedhof

Auf den ersten Blick ist der Leipziger Südfriedhof kein geeigneter Ort für einen Stadtrundgang mit Schülern. Aber schon ein zweiter genügt, um das zu revidieren: Der 1886 geweihte Leipziger Südfriedhof gehört zu den größten und kunstgeschichtlich bedeutendsten europäischen Friedhöfen. Er ist mit seiner herausragenden Parkschöpfung, mit etwa 500 bedeutenden Kunstwerken und dem größten europäischen Friedhofsbauwerk ein großes Flächendenkmal. 560.000 Leipziger haben hier bisher ihre letzte Ruhe gefunden – darunter unzählige bedeutende Unternehmer, Wissenschaftler, Künstler und Architekten. Stadt.Name.Land zeigt den Schülern einige dieser bedeutenden, berühmten und manchmal auch kuriosen Grabstellen. Zu dieser Tour gehört auch die Besichtigung der Friedhofskapelle, in der Schüler einen besonderen Zugang zum Thema Sterben und Trauern bekommen. Sie können sich genau in der Trauerhalle umsehen, den Platz sehen, wo der Sarg während einer Trauerfeier steht und erfahren, was anschließend mit dem Sarg und dem Verstorbenen passiert.

Die Tour kann für (fast) jeden Zeitpunkt gebucht werden. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Dauer: 90 Minuten. Preis: 5 € / Person; mindestens jedoch 95 €.